Suppengemüse

, Suppengemüse

Die Minimierung negativer Umwelteinflüsse durch einen Eco Design-Ansatz zeigt das Praxisbeispiel „Suppengemüse“.

Die momentan geläufigste Verpackungsvariante für Suppengemüse ist in ihrer Recyclingfähigkeit, ihrem Gewicht und ihrem Klimabeitrag ineffizient. Sowohl bei der Form als auch beim Material der Verpackung gibt es Verbesserungsansätze, die ihre Umweltauswirkungen deutlich reduzieren können. Die zwei Packungsvariationen, die beim Eco Design-Prozess entstanden sind, konnten bei einem weiteren Durchlauf noch einmal deutlich optimiert werden.

WEITERE  PRAXISBEISPIELE

2019-09-23T13:26:06+02:00